Der Trash-Polka-Stil ist auch als „Buena Vista-Stil“ bekannt. Dieser wurde nämlich 1998 von den Tätowierern und Musikern Simone Pfaff und Volker Merschky im gleichnamigen Buena Vista Tattoo Club erfunden. Inzwischen ist der Style international bekannt und wird von vielen Artists weitergetragen.

Die Farbpalette des Stils beschränkt sich größtenteils auf Schwarz und Rot. Trash-Polka ist noch relativ jung und enthält sowohl realistische als auch graphische, minimalistische Elemente. Meistens werden fotoähnliche Portraits mit Schriften, Punkten, Farbflecken oder anderen geometrischen Aspekten kombiniert.

Der Stil ebnete den Weg für viele moderne Tattoo-Stile und legte den Grundstein für Custom-Tattoos, bei denen der Kunde dem Tätowierer freie Hand lässt.

Der Stil zeichnet sich durch Einfachheit, dicke Outlines, zweidimensionale Bilder und bunte Farben aus. Die Tattoos waren und sind darauf angelegt, möglichst lange zu halten. 

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.